Sie befinden sich hier: Über unsHistorie
 

Wir falten sie zusammen – seit mehr als 100 Jahren

Faltschachtelherstellung bei Falkenhorster Faltschachtel gestern und heute

 
 

2015: Trennung der beiden Geschäftsbereiche

Mit Wirkung vom 01.04.2015 werden aus den beiden Geschäftsbereichen Faltschachtelproduktion und Konfektionierung eigenständige Unternehmen - Falkenhorster Faltschachtel GmbH und Falkenhorster Verpackungen GmbH - mit eindeutigen Schwerpunkten auf dem jeweiligen Kerngeschäft.
 
 

2010: Erweiterung

Die Falkenhorster Verpackungen GmbH wächst mit ihren Aufgaben. Im Jahr 2010 wurde auf dem Firmengelände ein weiteres Palettenregallager gebaut. So können wir den wachsenden Anforderungen unserer Kunden in den Bereichen der klassischen Faltschachtelherstellung und der Konfektionierung flexibel begegnen.
 
 

2007: Zusätzliche Kompetenz: Konfektionierung von Verpackungen

Um unseren Kunden in Deutschland und der ganzen Welt ein Mehr an Service bieten zu können, wurde im Jahr 2007 die Konfektionierung von Verkaufsverpackungen verschiedener Branchen in das Leistungsportfolio von Falkenhorster Verpackungen aufgenommen. Seither konfektionieren wir insbesondere Parfümverpackungen, Kosmetikverpackungen oder Spirituosenverpackungen auf Kundenwunsch.

 
 

2006: Erschließung neuer Marktsegmente und Einführung Qualitätsmanagement

Mit der Übernahme der Ehrenfriedersdorfer Verpackungsgesellschaft mbH kann die Falkenhorster Verpackungen GmbH neue Marktsegmente erschließen.

Um den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht werden zu können, führen wir im Jahr 2006 das Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 ff ein.
 
 

2002: Umzug der Falkenhorster Verpackungen GmbH

Um den stetig wachsenden Kundenanfragen und Projekten in der Faltschachtelherstellung besser und flexibler begegnen zu können, zieht der Verpackungsdienstleister in das neu erbaute Firmengebäude im Gewerbegebiet Hilmersdorf.
 
 

2000: Falkenhorster Verpackungen werden Teil der Hohendahl Gruppe

Mit dem Kauf der Falkenhorster Verpackungen GmbH durch Herrn Friedrich Karl Hohendahl wird der Verpackungsdienstleister Teil der Hohendahl Unternehmensgruppe.
 
 

1991: Reprivatisierung des Kartonagenherstellers

Nach der Wende wird die Falkenhorster Verpackungen GmbH durch die Treuhandanstalt reprivatisiert.
 
 

1949 – 1989: Herstellung von Faltschachteln in staatlicher Hand

Zu DDR-Zeiten war der Betrieb als „Werk Wolkenstein“ Bestandteil des VEB Verpackungsmittelwerke Ehrenfriedersdorf. In dieser Zeit verlagert sich der Produktionsschwerpunkt auf die Herstellung von Faltschachteln aus Karton.
 
 

1876: Gründung der Falkenhorster Karton- und Buntpapierfabrik

Am 18.04.1876 wird die heutige Falkenhorster Verpackungen GmbH als „Falkenhorster Karton- und Buntpapierfabrik“ gegründet. Damaliger Leistungsschwerpunkt des heutigen Verpackungsdienstleisters waren die Produktion von Papier und Pappe sowie die Herstellung überzogener Festkartonagen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
empfehlenI zurückI nach oben
 
 
 
© Falkenhorster Faltschachtel GmbH
created by CREATIVCLICKS